Unsere neuen Buchempfehlungen

Autor
Bärfuss, Lukas
Titel
Hagard
Untertitel
Roman
Beschreibung:

Wer vor ein paar Jahren Judith Hermanns Aller Liebe Anfang gelesen hat, mag sich bei Lukas Bärfuss‘ neuem Roman Hagard daran erinnert … mehr Infos

Zum Buch:

Wer vor ein paar Jahren Judith Hermanns Aller Liebe Anfang gelesen hat, mag sich bei Lukas Bärfuss‘ neuem Roman Hagard daran erinnert fühlen. Während Hermanns Erzähler die Perspektive einer geliebten, gestalkten Frau eingenommen hat, berichtet Bärfuss aus dem Blickwinkel eines Mannes, der, wie von Schicksalsfäden gezogen, einer Frau über mehrere Tage folgt. Mit dem Schlagwor … mehr Infos

Preis
19,90 EURO

zur Detailseite

In den Warenkorb legen

Autor
Böttiger, Helmut
Titel
Celan am Meer
Untertitel
Beschreibung:

In den Jahren 1960 und 1961 verbrachte Paul Celan auf Wunsch seiner Frau Gisèle de Lestrange mehrere Wochen und Monate mit seiner Familie i … mehr Infos

Zum Buch:

In den Jahren 1960 und 1961 verbrachte Paul Celan auf Wunsch seiner Frau Gisèle de Lestrange mehrere Wochen und Monate mit seiner Familie in der nördlichen Bretagne, in Trébabu. Die archaische Landschaft mit ihren Menhiren – den stummen Monumenten aus einer Zeit vor der Schrift –, mit dem Meer, mit dem oftmals verschlossenen Himmel wurde für Celan zu einem Ort des Vertrauten, ein … mehr Infos

Preis
20,00 EURO

zur Detailseite

In den Warenkorb legen

Autor
Carr, J.L.
Titel
Wie die Steeple Sinderby Wanderers den Pokal ...
Untertitel
Roman. Aus dem Englischen von Monika Köpfer. Mit einem Vorwort von Saša Stanišić
Beschreibung:

Etwas mehr als 350 km nördlich von London liegt Sinderby, ein typisch englisches Dorf, in dem die männlichen Bewohner als „phlegmatische … mehr Infos

Zum Buch:

Etwas mehr als 350 km nördlich von London liegt Sinderby, ein typisch englisches Dorf, in dem die männlichen Bewohner als „phlegmatischer, mit den Füßen scharrender stampfender Haufen grauer Männer“ beschrieben wird, „die dicht an dicht mit anderen grauen Männern herumstehen, unter einem grauen Himmel in einer grauen Landschaft auf ihrem grauen Lebensweg, der in Richtung stä … mehr Infos

Preis
20,00 EURO

zur Detailseite

In den Warenkorb legen

Autor
Ekinci, Yavuz
Titel
Der Tag, an dem ein Mann vom Berg Amar kam
Untertitel
Roman. Aus dem Türkischen von Oliver Kontny
Beschreibung:

Seit sich ihre Vorfahren im Walnusstal am Fuß des Berges Amar niedergelassen haben, leben die Menschen dort in Angst: der Angst, dass der B … mehr Infos

Zum Buch:

Seit sich ihre Vorfahren im Walnusstal am Fuß des Berges Amar niedergelassen haben, leben die Menschen dort in Angst: der Angst, dass der Berg einst überwunden werden könnte; der Angst, gefunden, vertrieben oder ausgelöscht zu werden; der Angst, dass das jetzige Leben ein wie auch immer geartetes Ende finden wird. Und dann sieht einer von ihnen tatsächlich den Mann, der vom Berg Ama … mehr Infos

Preis
18,00 EURO

zur Detailseite

In den Warenkorb legen

Autor
Fendel, Heike-Melba
Titel
Zehn Tage im Februar
Untertitel
Roman
Beschreibung:

Zehn Tage im Februar – das ist die Berlinale, zu deren Eröffnung die Titelfigur des gleichnamigen Buches gerade gehen will. Als sie nac … mehr Infos

Zum Buch:

Zehn Tage im Februar – das ist die Berlinale, zu deren Eröffnung die Titelfigur des gleichnamigen Buches gerade gehen will. Als sie nach Hause kommt, um sich stilgerecht in Schale zu werfen, findet sie auf einem Zettel die Nachricht: „Ziehe für zehn Tage zu Sepp, das ist besser für uns beide.“ Ihr Mann – im ganzen Buch nur lapidar „der Mann“ genannt – hat sie verlassen … mehr Infos

Preis
18,00 EURO

zur Detailseite

In den Warenkorb legen

Autor
Grjasnowa, Olga
Titel
Gott ist nicht schüchtern
Untertitel
Roman
Beschreibung:

Gott ist nicht schüchtern lautet der Titel des dritten Romans von Olga Grjasnowa, wie die Autorin sagt, ein Zitat aus dem Koran, aus der … mehr Infos

Zum Buch:

Gott ist nicht schüchtern lautet der Titel des dritten Romans von Olga Grjasnowa, wie die Autorin sagt, ein Zitat aus dem Koran, aus der 2. Sure, in der es um die Bestrafung der Ungläubigen geht – aber angesichts der Schrecken, die der IS im Namen Allahs bei der Bestrafung der Ungläubigen verübt, sollte man das Zitat nicht zu ernst nehmen. Zumindest geht es in Olga Grjasnowas Rom … mehr Infos

Preis
22,00 EURO

zur Detailseite

In den Warenkorb legen

Autor
Herzog, Annette
Titel
Frühling mit Freund
Untertitel
Vorlesegeschichten. Illustrationen: Ingrid und Dieter Schubert. Ab 5 Jahre
Beschreibung:

Wie wunderschön ist das, wenn einem die Sonne so sehr die Nase kitzelt, dass man davon aufwacht! Und wenn dann auch noch gleich ein Freund … mehr Infos

Zum Buch:

Wie wunderschön ist das, wenn einem die Sonne so sehr die Nase kitzelt, dass man davon aufwacht! Und wenn dann auch noch gleich ein Freund da ist, der sich genauso über den Frühling freut wie man selbst. Das passiert dem Mumpf alles an einem einzigen Tag – und es ist erst der Anfang! Ein fröhliches Buch über zwei Freunde, die mit witzigen, verrückten, manchmal auch ein bisschen g … mehr Infos

Preis
14,95 EURO

zur Detailseite

In den Warenkorb legen

Autor
Jachina, Gusel
Titel
Suleika öffnet die Augen
Untertitel
Roman. Aus dem Russischen von Helmut Ettinger
Beschreibung:
Zum Buch:

Eine 30 jährige tatarische Bäuerin ist es, die hier die Augen öffnet. Was Suleika sieht, ist hart: einen despotischen Ehemann und eine bösartige Schwiegermutter, ihre Umsiedlung im Zusammenhang mit der sogenannten “Entkulakisierung” und ihr Überlebenskampf in der ostsibirischen Wildnis. Irgendwie aber schafft sie es beharrlich trotzdem die Augen zu öffnen. Mit ihr reist der Leser d … mehr Infos

Preis
22,95 EURO

zur Detailseite

In den Warenkorb legen

Autor
Kippenberger, Birgit und Stefan
Titel
Wo ist die Wurst?
Untertitel
Ein klärendes Sachbuch. Illustrationen: Studio Caepsele. Ab 4 Jahre
Beschreibung:

Was genau passiert eigentlich, nachdem wir unser „großes oder kleines Geschäft“ erledigt haben? Wo genau bleiben Pipi und Co? Die Frag … mehr Infos

Zum Buch:

Was haben Sie, ich, die Queen von England, der Premierminister von Usbekistan, Ihr Nachbar von Gegenüber oder der Papst in Rom gemeinsam? Richtig: wir alle müssen irgendwann mal auf den Lokus. Das war schon immer so, und das wird sich wohl auch nicht ändern. Ein Mensch hat (in Deutschland, mit 65 Jahren) im Durchschnitt etwa ein halbes Jahr auf dem Klosett verbracht und dabei sage und … mehr Infos

Preis
15,00 EURO

zur Detailseite

In den Warenkorb legen

Autor
Ruurs, Margriet; Badr, Nizar Ali
Titel
Ramas Flucht
Untertitel
Deutsch-arabische Ausgabe. Aus dem Englischen von Ulli und Herbert Günther. Arabischer Text vo ...
Beschreibung:

Zu Beginn des Bilderbuches erinnert sich Rama an die unbeschwerte Zeit, die sie gemeinsam mit ihrem Bruder Sami, ihren Eltern und dem Großv … mehr Infos

Zum Buch:

„‘Aufwachen Rama!‘ krähte jeden Morgen der Hahn, als wir noch zu Hause wohnten. Ich lag in meinem warmen Bett und hörte zu, wie Mama das Frühstück richtete – Brot, Joghurt und saftige rote Tomaten aus unserem Garten.“

Zu Beginn des Bilderbuches erinnert sich Rama an die unbeschwerte Zeit, die sie gemeinsam mit ihrem Bruder Sami, ihren Eltern und dem Großvater in einem D … mehr Infos

Preis
12,95 EURO

zur Detailseite

In den Warenkorb legen

Autor
Schilling, Heinz
Titel
1517
Untertitel
Weltgeschichte eines Jahres
Beschreibung:

1517 – DAS Lutherjahr, wie zahlreiche Biografien über den Reformator zeigen. Heinz Schilling hat einen anderen Blick gewählt. Er schreibt … mehr Infos

Zum Buch:

1517 – DAS Lutherjahr, wie zahlreiche Biografien über den Reformator zeigen. Heinz Schilling, der sein vielfach gelobtes Luther-Buch bereits 2012 vorlegte, hat einen anderen Blick gewählt. Er schreibt die Weltgeschichte eines Jahres. 1517 ist für ihn ein Epochenjahr, in dem die Umbrüche der Neuzeit sich ankündigen oder bereits im Gange sind – und das nicht nur in Mittel- und Wes … mehr Infos

Preis
24,95 EURO

zur Detailseite

In den Warenkorb legen

Drucken

Liebe Bücherfreundinnen und Bücherfreunde,

Liebe Freundinnen und Freunde des unabhängigen Buchhandels,
werte Kundschaft,

das neue update bei KommBuch.com ist fertig, es gibt 10 neue Buchempfehlungen.

„Was ist das für eine Kunst, die vorhersagbare Antworten gibt“, fragt die Süddeutsche Zeitung nach ihrem Rundgang über die diesjährige Biennale in Venedig. Eine von Markt und den Medien zugerichtete Kunst sei zu besichtigen. Auch wenn die Frankfurter Künstlerin Anne Imhof den Goldenen Löwen gewonnen hat und Frankreich die Idee von Europa gerade noch gerettet hat, ist das ein ernüchterndes Urteil über den Zustand der Kunst und unsere Gesellschaft.
Unsere Geschichten, die wir Ihnen empfehlen, sind zwar auch vorhersagbar, zumal wenn es um die Wurst geht (Kippenberger, Birgit und Stefan: Wo ist die Wurst), aber Horizont erweiternd sind sie allemal, wenn wir mit Olga Grjasnowa nach Syrien reisen, mit J. L. Carr nach England oder mit Heinz Schilling in das Jahr der Reformation.

Ihre Kommbüchler
15 Mai 2017

Veranstaltungen

Wiener Dierkes: „Our soul is a spray can“

ist nicht von ungefähr der Titel der Ausstellung, sondern immer wieder das Faszinosum, das Wiener Dierkes auf seinen Streifzügen durch die großen Städte Europas und Lateinamerikas zwingt, den Auslöser seiner Kamera zu drücken. mehr

Recherche / Shop

Newsletter

Anzeigen

Autor
Bjerg, Bov
Titel
Auerhaus
Untertitel
Roman
Beschreibung

»Ein Buch, das fast alle umgehauen hat, die es bislang gelesen haben.« Volker Weidermann, ZDF Literarisches Quartett

Verlag
Aufbau Verlag
Preis
9,99 EURO

Autor
Pirotte, Emmanuelle
Titel
Heute leben wir
Untertitel
Roman. Aus dem Französischen von Grete Osterwald
Beschreibung

»Aufwühlend – eine unvergessliche Lektüre« Le Monde des Livres

Verlag
S. Fischer Verlag
Preis
20,00 EURO

Autor
Saint-Victor, Jacques de
Titel
Blasphemie
Untertitel
Geschichte eines »imaginären Verbrechens«. Aus dem Französischen von Michael Halfbrodt
Beschreibung

Ein packender Essay über ein »imaginäres Verbrechen«, in dem Religion und Politik auf das Engste verknüpft sind. Gestern wie heute.

Verlag
Hamburger Edition
Preis
20,00 EURO

Autor
Stollberg-Rilinger, Barbara
Titel
Maria Theresia
Untertitel
Die Kaiserin in ihrer Zeit
Beschreibung

Gewinnerin des “Preis der Leipziger Buchmesse 2017” in der Kategorie Sachbuch/Essayistik

Verlag
Verlag C.H. Beck
Preis
34,00 EURO

Autor
Wodin, Natascha
Titel
Sie kam aus Mariupol
Untertitel
Beschreibung

Natascha Wodin wirft einen Lichtstrahl auf das Leid ihrer Mutter und erhellt das Schicksal Hunderttausender. Frankfurter Rundschau

Verlag
Rowohlt Verlag
Preis
19,95 EURO