Suche in den Daten des Verzeichnisses lieferbarer Bücher (VLB)

Drucken

Suchergebnisse

Produktdetails

Buch der Zahlen

Autor
Cohen, Joshua

Buch der Zahlen

Untertitel
Roman. Aus dem Englischen von Robin Detje
Beschreibung

Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse Sparte Übersetzung

Ein gescheiterter Autor verliert am 11. September alles, was ihm am Herzen liegt: Seine Frau verlässt ihn, sein Buch floppt, der Buchladen, in dem er sein Geld verdient, liegt in Trümmern. Da erhält er den lukrativen Auftrag, die Memoiren eines Mannes zu schreiben, der genauso heißt wie er und ansonsten sein genaues Gegenteil ist: Ein Internetmogul, Erfinder des Algorithmus, der die totale Überwachung ermöglicht und unser aller Leben verändert.
Autobiografie, Familiengeschichte, Ghostwriting für Anfänger, Silicon-Valley-Historie, internationaler Thriller, Sexkomödie – »Buch der Zahlen« ist ein überschäumendes Buch und in Amerika Kult.
(Klappentext)

Verlag
Schöffling Verlag, 2018
Seiten
752
Format
Gebunden
ISBN/EAN
978-3-89561-627-3
Preis
32,00 EUR
Status
lieferbar

Zur Autorin / Zum Autor:

Autor
Joshua Cohen wurde 1980 in New Jersey geboren und hat an der Manhattan School of Music studiert. Er hat mehrere Erzählbände und Romane sowie den kulturkritischen Band ATTENTION! veröffentlicht, ist der Buchkritiker des Harper’s Magazine und schreibt regelmäßig Essays für die New York Times Book Review, die London Review of Books und andere. Für sein literarisches Werk erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Pushcart Prize (2012) und den Matanel Prize in Jewish Literature (2013).

Übersetzer
Robin Detje, geb. 1964 in Lübeck, ist Autor, Übersetzer und Regisseur. Er war Feuilletonredakteur der Zeit und der Berliner Zeitung, anschließend schrieb er für die SZ. Seit 2006 arbeitet er kontinuierlich als Übersetzer, u. a. von Will Self, Denis Johnson und William T. Vollmann. Für seine Übersetzungen wurde er 2014 mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet und 2017 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis.